Unser Wochenende in Bildern 29.-30.09.2018

*beinhaltet Werbung ohne Auftrag*

Unser Wochenende in Bildern 29.-30.09.2018

Schon ist wieder ein Wochenende vorbei, das geht leider immer wieder viel zu schnell. Für euch habe ich wieder unser Wochenende in Bildern festgehalten und möchte es euch nicht vorenthalten.

Ich bin heute schon etwas früher aufgestanden, damit ich noch eine Runde Sport machen kann. Die Entscheidung fällt mir immer etwas schwer, weil nach der Reihe ist mir zu langweilig. Mehr über diese tollen DVD´s erfahrt ihr in meinem Seitstolzaufdich Beitrag.

Danach gab es mit der kleinen Maus und Papa erstmal Frühstück und wir mussten noch ein wenig Arzt spielen, bevor der Tag so richtig starten konnte.

Nach dem Spielen, Duschen und allem was dazu gehört, ist Papa zur Arbeit gefahren und wir Mädels wollten heute mal eine Runde shoppen gehen. Hier musste dann erstmal Zug gefahren werden. Wobei ich 2 Euro ja nicht gerade günstig finde für diese Dinger….

Die kleine Maus wollte am liebsten die ganze Zeit nur Rolltreppe fahren, aber dafür waren wir ja eigentlich gar nicht da.

“Mama gibt es hier auch ein Pferd?” – Jap gibt es, aber am anderen Ende erst. So ging der Weg dahin fast von allein, nur das Mama immer in die Geschäfte wollte, hat sie etwa gestört 🙂

Zu Mittag hatte ich der kleinen Maus versprochen zu Mc Donalds zu gehen. Im Happy Meal gibt es ja mittlerweile auch mal tolle Bücher und nicht immer so ein Spielzeug, was nach 2 Tagen sowieso im Müll landet. Ich denke ab und zu darf man sich das mal gönnen.

Nach dem Essen ging es mit dem bummeln noch etwas weiter, aber wir wollten auch bevor der Kramermarkt-Umzug beginnt aus der Stadt raus sein. Dementsprechend haben wir uns dann doch etwas beeilt um zum Auto zu kommen.

Das ist ein Teil der Ausbeute von heute. Wenn es nach der kleinen Maus geht, dann dürfen es nur noch Dreh-Kleider sein. Ich denke der Rock dreht auch, zumindest hoffe ich es.

Am Nachmittag haben wir das super Wetter ausgenutzt und draußen gespielt.

Einen kleinen Spaziergang haben wir auch noch eingelegt. Ich habe auch extra meine Sonntags-Ausgeh-Latschen angezogen. Nicht.

Später wurde noch etwas gebastelt. Im Moment sammelt die kleine Maus ALLES, Kastanien, Eicheln, Blätter und alles was sie noch so brauchen kann. Das muss ja auch irgendwie mal verarbeitet werden. Nach dem Abendessen und der Bastelrunde ging es für die kleine Maus dann auch ins Bett.

Den Sonntag haben wir mit einem tollen Frühstück begonnen, vom Fernsehen im Bett davor mal ganz abgesehen. Papa ist sogar extra losgefahren mit der kleinen Maus um Brötchen zu holen.

Den Vormittag haben wir dann mit basteln, Arzt spielen und noch mehr basteln verbracht.

Zwischendurch habe ich die Kegelkasse noch auf den neuesten Stand gebracht, denn an diesem Sonntag steht wieder Kegeln im Kalender.

Nach dem Mittag haben wir dann auch noch eine kleine Radtour gemacht. Das neue Rad braucht ja auch Auslauf und bei dem Wetter muss man einfach raus.

Unterwegs haben wir noch bei meinem Geocache gehalten und einmal geguckt ob noch alles in Ordnung ist.

 

Da Papa am Morgen schon Brötchen holen war, gab es auch zum Kaffee ein bisschen was zum Naschen. Dabei haben wir mit der kleinen Maus, Oma und Opa noch eine Runde Rüsselbande gespielt. 

Im Laufe des Nachmittages hat die kleine Maus wieder fleißig Blätter gesammelt und eine ihrer Cousinen kam noch vorbei zum Spielen. Das war dann auch schon fast wieder das Wochenende. Für uns geht es heute Abend noch zum Kegeln, die kleine Maus wird von meiner Schwester ins Bett gebracht. 

Habt noch einen schönen Abend!

Möchtet ihr noch mehr Wochenenden in Bilder sehen, dann schaut gerne bei geborgen Wachsen vorbei.

Bis bald Eure Bine

 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.