Quarkbrötchen

Quarkbrötchen

Ich habe mal wieder ein neues Rezept entdeckt, welches ich gerne mit euch teilen möchte. Ganz simple und gesunde Quarkbrötchen, sie sind einfach und vor allem schnell gemacht.

Zutaten:

300 g Dinkelmehl
1 Ei
1 TL Salz
1 Päckchen Backpulver
6 EL Öl (vorzugsweise Kokosöl)
6 EL Milch, alternativ auch andere Milcharten
150 g Magerquark

Zubereitung:

Den Backofen vorheizen auf 180°C.

Alle Zutaten in eine Schüssel gaben und mit einem Handrührgerät miteinander verrühren oder einfach im Thermomix zusammen rühren ca. 30 sek./ Stufe 3.

Auf Wunsch können jetzt noch Schokostücke, Rosinen, Kerne oder auch Nüsse hinzugegeben werden, der Teig kann auch aufgeteilt werden, damit ihr verschiedene Brötchen habt.

Bei mir gab es Schoko und Pinienkerne 🙂

Den fertigen Teig dann in ca. 12 kleine Brötchen Formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Brötchen nun 20 Minuten bei 180°C backen.

 

Die sind echt lecker geworden, hätte ich am Anfang nicht gedacht. Ich werde glaube ich mit dem Rest Quark direkt noch eine Ladung hinterher machen, mit noch mehr Schoki <3

Viel Spaß beim nach backen und lasst es euch schmecken!

Eure Bine

 

 

weitere leckeren Rezepte zum nach backen findet ihr in der Kategorie Backen!

Das könnte dich interessieren

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.