Butterkuchen lecker und einfach

*Werbung/Affilate*

Butterkuchen lecker und einfach

Schon lange wollte ich mal einen Butterkuchen ausprobieren. Irgendwie dachte ich bisher immer, dass es recht schwer ist. Bis ich dieses Rezept für den Thermomix entdeckt habe, damit kann unsere Maus sogar einen Butterkuchen backen. Also mit etwas Unterstützung, aber um es anders zusagen, es ist Kinderleicht. 

Zutaten:

Teig

300g Mehl

250g Zucker

4 Eier, Gr. M

1 Pk. Backpulver mit Safran (Dr. Oetker)

1 Prise Salz

250ml Sahne

Belag

150g Butter

180g Zucker

2 EL Milch

10g Zitronenabrieb

2 Prisen Zimt

150-200g Mandeln je nach Geschmack

 

Zubereitung

Teig

1.Alle Zutaten, bis aus die Sahne in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 4 mixen.

2. Die Sahne hinzugeben und weitere 30 Sek./Stufe 4-5 mixen.

3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (45×34 cm)streichen. Ich mache immer noch eine rechteckige Kuchenform drum, damit der Teig etwas dicker wird. Das Blech für 10-12 Min. bei 200°C Ober/Unterhitze auf der 2 Schiene von unten backen. Er sollte leicht braun aussehen. Den Mixtopf säubern.

 

Belag

4. Alle Zutaten bis auf die Mandeln in den Mixtopf geben und bei 2,5 Min./50°/Stufe 3 erwärmen.

5. Die Butter-Zuckermasse auf den heißen Kuchen geben und verstreichen. Danach die Mandeln drüber streuen.

6. Den Kuchen noch 10 Minuten weiter backen.

 

 

 

 *Der Beitrag enthält einen Affiliate-Link, ich bekomme dadurch eine kleine Provision, der Kaufpreis ändert sich für Euch dadurch nicht.

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.