Unser Wochenende in Bildern 02.-03.03.2019

*Werbung/Affiliatelinks*

Unser Wochenende in Bildern 02.-03.03.2019

Einer neuer Monat hat begonnen und ich starte direkt mal mit einem neuen Wochenende in Bildern für euch. Am Samstag Vormittag musste Papa arbeiten und ich zum Erste-Hilfe-Kurs den wir über die Jugendfeuerwehr organisiert haben. 

Da ich die kleine Maus dann morgens schon früh runter bringen musste zu Oma und Opa, haben wir vorher noch ordentlich im Bett gekuschelt. Man muss die Zeit die man hat einfach auch mal genießen, auch wenn die kleine Maus mich schon eine Stunde vor dem Wecker klingeln geweckt hat.

Für den Erste-Hilfe-Kurs haben wir uns frühzeitig getroffen, damit noch ein paar Brötchen vorbereitet werden konnten für alle Teilnehmer.

Macht ihr Regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse mit? Wir für die Feuerwehr und Jugendfeuerwehr sollten immer eine aktuelle Bescheinigung haben. Wobei ich persönlich es auch super wichtig finde, das man Regelmäßig Kurse besucht um das Wissen zu festigen und dann im Notfall auch wirklich helfen zu können. Außerdem gibt es auch immer wieder Neuerungen.

Zwischendurch war ich immer mal wieder in der Küche, Kaffee kochen und Mittag vorbereiten.

Bis zum Nachmittag ging der Kurs und danach bin ich schnell wieder nach Haus um die kleine Maus nochmal kurz zu sehen.

Die kleine Maus hatte aber für uns wenig Zeit, denn ihre Cousinen haben das Wochenende bei Oma und Opa verbracht. Außerdem mussten wir am späten Nachmittag noch zur Kohltour mit der Feuerwehr, da durfte die kleine Maus dann auch unten schlafen mi ihren Cousinen. 

Nach einem kleinen Gang sind wir bei unserer Ziellocation angekommen und dort gab es dann den Grünkohl. Worüber ich mich sehr gefreut habe, es gab sogar ein extra Essen für mich und wer halt nicht so gern Grünkohl mag. Wobei ich auch gerne einfach nur Kartoffeln und Kochwurst mag. 

Da wir zeitig nach Hause sind, bin ich auch am nächsten morgen schon früh wieder wach gewesen. Kaum könnte man ausschlafen und schon ist man um halb 8 hellwach. Die Zeit habe ich genutzt um schon mal ein bisschen weiter zu machen im zukünftigen Babyzimmer. Denn dort muss noch einiges aussortiert und wo anders untergebracht werden. Für meine ganzen Geschenkpapierrollen hatte ich mir vor kurzem diese tollen Geschenkpapier-Organizer* bestellt.

Zum Frühstück gab es dann einen Blick in die Sonntagszeitung. Ich liebe es ja immer durch die Prospekte der nächsten Woche zu schauen.

Zwischendurch waren wir dann mal kurz unten um der kleinen Maus guten morgen zu sagen, aber solang die Cousinen noch da waren, hatte sie für uns so gar keine Zeit. 

Nachdem sie dann weg waren, hatte die kleine Maus auch wieder Zeit für uns. Ich musste direkt mal mit ihr Barbie*spielen.

Kennt ihr eigentlich schon die Robbe?

Zwischen dem Spielen und Babyzimmer aufräumen gab´s natürlich auch noch eine Kaffeepause und weil es ja nun wieder etwas kälter und nass ist, musste auch der Ofen an.

Beim Bingo war bis heute wieder ein Riesenjackpott, aber leider bekommen wir wieder mal nichts davon ab.

Zum Abendbrot wollte die kleine Maus unbedingt ihr Brot selber schmieren, was auch schon ganz gut klappt, nur meistens hat sie keine Lust dazu. Danach ging es einmal durchs Bad und ab ins Bett. Wir werden den Abend nun auf dem Sofa ausklingen lassen und morgen startet eine neue Woche. 

Für das nächste Wochenende haben wir geplant auf dem Flohmarkt ein paar Sachen zu verkaufen, drückt uns die Daumen, dass das Wetter mitspielt. Gerne dürft ihr auch vorbeikommen bei Ikea in Oldenburg 🙂

 

Wer noch weitere Wochenenden in Bildern sehen möchte kann sie bei Grossekoepfe finden.

Habt einen schönen start in die neue Woche.

Eure Bine

 

 

 

 

*Der Beitrag enthält einen Affiliate-Links, ich bekomme dadurch eine kleine Provision, der Kaufpreis ändert sich für Euch dadurch nicht.

Das könnte dich interessieren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.