Produkttest: Paediprotect Pflegeöl

*Werbung/Produkttest*

Produkttest: Paediprotect Pflegeöl

Ich gehöre zu den ausgewählten Müttern, die für Konsumgöttinnen ein Produkt aus der neuen Pflegelinie von PAEDIPROTECT ausprobieren und bewerten dürfen. Wer noch nichts von PAEDIPROTECT gehört hat, es ist “die Marke mit dem Pinguin”. Für mich gab es das Pflegeöl und außerdem war in dem Päckchen noch der Pinguin als Kuscheltier, darüber hat sich die kleine Maus natürlich sehr gefreut.

PAEDIPROTECT Pflegelinie

Die Produkte der PAEDIPROTECT Pflegelinie für Babys und Kinder bieten dank der hochwertigen Inhaltsstoffe ein sehr angenehmes Hautgefühl. Sie verzichten auf Parfüm sowie Duftstoffe und haben daher ein sehr geringes Allergiepotential. Deshalb sind sie auch bei extrem empfindlicher oder zu Neurodermitis neigender Haut geeignet. Die Produkte sind frei von Mikroplastikpartikeln, Mineralölen, Farb- und Konservierungsstoffen, Parabenen und PEG-Emulgartoren. Die Pflegelinie ist vegan zertifiziert. Weiterhin ist die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Alle Produkte der Pflegelinie sind:

  • ohne Mikroplastikpartikel
  • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • ohne PEG Emulgartoren
  • ohne Mineralöle
  • ohne Parabene
  • ohne Parfüm
  • Made in Germany

Pflegeöl (200ml)

Das PAEDIPROTECT Pflegeöl ist mit Hochwertigen, pflanzlichen Ölen ausgestattet. Es bietet auch bei sensibler und empfindlicher Haut ein sehr angenehmes Hautgefühl. Die drei enthaltenen Öle: Hagebutenkernöl, Nachtkerzöl und Mandelöl spenden der Haut in ihrer Kombination Feuchtigkeit und besitzen eine hautpflegende Wirkung. Extrakte aus Hamamelis, Malve und Reis wirken entzündungshemmend, beruhigend, anti-oxidativ und hautpflegend.

 

Mein Fazit zum Produkt: Das Pflegeöl ist schön aufgemacht und gut verträglich. Es riecht dadurch das es kein Parfüm enthält nicht so stark, eigentlich riecht es nach nichts, was total angenehm ist. Sobald es auf der Haut aufgetragen ist, zieht es auch schnell ein. Mir gefällt das Produkt eigentlich ganz gut und ich werde es auf jeden Fall für den Bauchzwerg beiseite stellen. Für mich selbst muss ich sagen, das ich Öle für nicht so gerne mag, weil es mir einfach zu fettig und schmierig ist. Später für den Zwerg kann ich es mir aber gut vorstellen. Da mir die Marke aber generell gut gefällt, werde ich demnächst mal bestimmt noch andere Produkte ausprobieren.

 

 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.