Unser Osterwochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern

Auch wenn Ostern in diesem Jahr recht spät war, ist es nun auch schon wieder vorbei. Bei bestem Wetter haben wir die Zeit mit der Familie genossen. Für euch habe ich unser Osterwochenende in Bildern einmal zusammengefasst, damit auch ihr was davon habt.

Angefangen am Karfreitag, an dem war der Kegelverein unten bei Schwiegereltern zu Besuch. Äußerst praktisch für uns, denn wir brauchten ja nur nach unten gehen.

Nach dem wir ordentlich gefrühstückt haben, ging es für alle auf die Terrasse. Bei dem super Wetter muss man einfach draußen sitzen. Die kleine Maus konnte so im Garten toben und hat zwischendurch ein bisschen DJ gespielt mit Tablet und Box von Oma.

Später am Nachmittag, als wieder ruhe eingekehrt ist zuhause, hat sich schon der nächste Besuch angekündigt. Unsere zwei Nichten, sie wollten Oma und Opa besuchen. Da hat sich die Kleinste im Haus natürlich riesig drüber gefreut und direkt mal vor der Tür gewartet.

Während die Mädels ordentlich gespielt haben, hieß es für uns im Garten weitermachen. Die Hollywood Schaukel musste wieder raus und der neue Brunnen brauchte einen Platz. Das Schöne daran, im Anschluss konnten wir unserem Lieblingsplatz richtig genießen, dank des Wetters.

Den Samstag haben wir es dann auch ruhig angehen lassen. Die kleine Maus hat sich um ihren kranken Teddy gekümmert. 

Ich habe mich an einem Osterkuchen probiert und Papa war auch fleißig, denn er musste zur Feuerwehr um beim Aufbau des Osterfeuers zu helfen.

Nachmittags haben wir dann zur Freude der kleinen Maus endlich wieder das Trampolin aufgebaut. Im Winter wird es immer abgebaut, damit wir länger was davon haben.

Die Freude war so groß, dass es erstmal abgeknutscht wurde.

Später sind wir dann mit dem Rad zum Osterfeuer gefahren. Ganz wichtig dabei die Warnweste, bei den ganzen Kindern weiß ich so immer direkt wo mein kleiner Löschzwerg gerade rumläuft.

Beim Osterfeuer gab es dann Abendessen für uns und als es dann dunkel wurde habe wir uns langsam auf den Heimweg gemacht. Mein Mann musste später noch Thekendienst machen, ich halte mich da in diesem Jahr etwas zurück, da wir den letzten, späten Dienst hatten und mir das einfach zu anstrengend ist so spät abends da noch rumzustehen.

Am Sonntag morgen ging es dann endlich ans Ostereier suchen. 

Neben einem gelben Roller gab es einen Rock der sich ganz toll dreht und eine Eiskönigin Backform. Außerdem noch einiges an Süßigkeiten, von der die kleine Maus schon einiges wieder verschenkt hat.

Nach einem Osterfrühstück mit Oma und Opa haben wir erstmal eine kleine Pause gemacht. Dabei mussten noch die Fußnägel lackiert werden, man hat ja sonst nix zu tun.

Zur Kaffeezeit kamen dann auch endlich alle Cousinen von der kleinen Maus und das Ostereier suchen ging in die 2te Runde. Die Mädels suchen immer alles gemeinsam und dann wird später durch 5 geteilt.

Nach der Suche konnten wir ganz entspannt Kaffee trinken und meinen Osterkuchen genießen. Danach haben wir das Wetter genossen und die Mädels im Garten gespielt.

Am Abend ging es dann mit alle Mann zum Osterfeuer bei uns in der Straße. Hier haben wir zur Sicherheit unser Tanklöschfahrzeug bereitgestellt, da es seit Tagen so trocken ist. Bevor das Osterfeuer angezündet wurde, haben die Männer alles drum herum einmal angefeuchtet. Was auch gut war, so konnten wir ganz gemütlich das Feuer anzünden und den Abend genießen.

Da wir in diesem Jahr mit organisieren dran waren, mussten wir auch für die Verpflegung sorgen. Jedes Jahr gibt es Bratwurst und Getränke und ein Haus in der Straße organisiert das Ganze.

Am Ostermontag mussten wir erstmal beim Osterfeuer alles wieder auf räumen, danach hat die kleine Maus noch mit der Nachbarin gespielt, wenn man schon dran vorbei läuft 🙂

Zu Mittag waren wir unten eingeladen zum Spargel essen und den Rest des Tages haben wir dann einfach mal nichts vor. Ich muss noch eine Torte backen und ansonsten werden wir einfach mal entspannen. 

Wollt ihr noch mehr Wochenenden in Bildern sehen, dann schaut doch mal bei Grossekoepfe vorbei.

Ich wünsche euch schon mal einen schönen Start in diese kurze Woche.

Bis bald eure Bine

 

 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.