Wochenende in Bildern 28.-29.4.2018

Wochenende in Bildern 28.-29.4.2018

Das war dann auch schon fast der April. Mit diesem Wochenende in Bildern verabschieden wir sozusagen uns von ihm und starten dann bald in den Mai.

Zum Start in den Tag gab es neben dem unverzichtbaren Kaffee auch noch einen leckeren Smoothie für die ganze Familie.

Nach dem wir uns gestärkt haben, ist der Papa zur Arbeit gefahren und wir, also eher ich habe mich dran gemacht das Zimmer von der kleinen Maus aufzuräumen. Jedes Mal wieder eine neue Herausforderung, vor allem wenn das Kind am liebsten genau dann mit allem spielen möchte. Vielleicht sollte ich mir mal freinehmen und es machen wenn sie nicht da ist, beim nächsten Mal.

Einige Sachen habe ich auf den Flur gepackt, so konnte sie spielen und ich putzen.

Auf dem Bett sitzen mit einer Dose Haribo und Mutti zugucken geht natürlich auch. Egal wie, der halbe Tag ist um, aber das Zimmer wieder rein.

Nachmittags waren wir im Garten und haben das kleine Gemüsebeet einmal umgegraben, damit wir bald wieder was neues einpflanzen können. Außerdem will ich mal Blumen drum herum pflanzen die Schnecken abhalten sollen. Ich bin gespannt.

Neben dem Gemüsegarten, haben wir auch endlich das Netz wieder ans Trampolin angebracht. Wurde aber auch Zeit, nun kann die kleine Maus wieder richtig loslegen.

Mutti musste natürlich auch dran glauben und ne Runde mithüpfen.

Nachdem wir wieder im Haus waren, wurde noch ein bisschen gepinselt und anschließend auch noch gebastelt. Kurz danach gab es auch schon Abendbrot und der Tag endete für die kleine Maus im Bett und für uns auf dem Sofa. Schön wenn man einfach mal nichts vor hat an einem Samstag.

Den nächsten morgen habe ich wieder mit einem Smoothie gestartet.

Mehr essen wäre auch nicht gut gewesen, da ich noch ein bisschen Sport machen wollte. Sonntag morgen und ich mach Sport. Hätte ich vor ein paar Monaten im Traum nicht mal dran gedacht. Ich kann aber sagen, das Gefühl danach ist super, außer die Eiskalte Dusche, die war grausam. Unsere Heizung ist Samstag wohl kaputt gegangen, hoffentlich nichts schlimmes. 

Mittags sind die kleine Maus und ich dann losgefahren, mit meiner Freundin Heike ging es zu einer anderen Freundin. Diese wusste aber gar nicht das wir kommen. 

Die Schwester meiner Freundin hat es beim dritten Kind endlich geschafft eine Babyparty zu organisieren. Das war natürlich ein großes Geheimnis, wir haben extra weiter weg geparkt und sie war unter einem Vorwand bei der Nachbarin. Während dort ein kleiner Brunch stattfand, wurde von uns alles vorbereitet und Geschmückt.

Ich denke es ist kaum zu übersehen was es wird.

Unsere Freundin hat sich riesig gefreut und nicht mal was geahnt. Eine gelungene Überraschung.

Auf dem Rückweg sind wir spontan bei McDonalds angehalten. Die kleine Maus wäre fast wieder eingeschlafen und jede Mutter weiß, um 16:30 ist das gar nicht gut. Also auf zu McDonalds und erstmal ne Runde Eis geholt. Hat gut funktioniert, auch wenn sie das Eis nicht wirklich gegessen hat.

Wieder Zuhause wurde noch ordentlich im Garten getobt, denn die kleine Maus hat zwar auf dem Rückweg nicht geschlafen aber vorher auf dem Hinweg. Was meistens auch nicht besser ist.

Ganz Spontan haben wir heute Abend auch noch ein paar Bratwürste auf den Grill geschmissen und draußen gesessen bis es uns dann doch zu frisch wurde. Da ging es dann direkt wieder aufs Sofa.

Und das war´s es dann auch schon wieder von unserem Wochenende. Einige von euch haben vielleicht noch 2 Tage länger Frei, aber wir müssen morgen wieder ran.

 

Falls ihr noch mehr Wochenende in Bildern sehen wollt, dann schaut doch mal bei Geborgen Wachsen vorbei.

 

 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.