Unser Wochenende in Bildern 08-09.09.2018

Unser Wochenende in Bildern 08-09.09.2018

Was machen eigentlich andere Familien so den ganzen Tag und vor allem am Wochenende? Das frag ich mich auch oft und dann schaue ich mir ihre Wochenenden in Bildern an. Heute habe ich auch für euch wieder unser Wochenende in Bildern.

 

Nachdem wir am Samstag morgen schnell gefrühstückt haben, sind die kleine Maus und ich direkt losgefahren. Papa war zwar auch zuhause, aber der muss das ganze Wochenende und länger das Sofa hüten, da er leider krank ist.

Jedenfalls wollten wir bei meiner Oma vorbeischauen, da sie Geburtstag hatte als wir im Urlaub waren. An dem Tag gab es zwar eine Geburtstags/Urlaubskarte, aber so ein persönlicher Besuch ist dann noch schöner.

Deswegen ging es als erstes in unseren Lieblings-Geschenk-Laden NaturellArt  und dort haben wir für Oma eine Kleinigkeit ausgesucht und selbst musste ich auch noch was mitnehmen. Immer diese schöne Deko 🙂

Meine Oma war erst nicht zuhause, also sind wir erstmal einkaufen gefahren. Braucht noch wer eine leuchtende Ananas? Wir nicht, aber ich wollt euch ja ein Bild machen.

Später hat meine Omi sich sehr gefreut über unseren Besuch. Vor allem hatte sie sich auch sehr über die Karte an ihrem Geburtstag gefreut.

Nachdem wir zu mittag wieder Zuhause waren, gab´s erstmal eine Runde Milchreis für alle. Die kleine Maus liebt es.

Den Nachmittag haben wir größtenteils draußen verbrach. Zwischen Sonne und Wolken wollte die kleine Maus unbedingt ihre neue Stiefel anziehen, die aber noch viel zu groß sind. Im Herbst mit dicken Socken sieht das aber auch schon wieder anders aus.

Ein bisschen genascht haben wir auch, ein paar Weintrauben waren noch über. Schön wenn man sowas alles zuhause hat.

Uns ein wenig Rad fahren wurde auch noch geübt, wir Zeit das die kleine Maus ein neues bekommt. Dieses ist gebraucht und schon recht auf, aber spätestens zum Geburtstag steht eins aus der Liste.

Am nächsten morgen ging es für uns mit der Jugendfeuerwehr zum Bundeswettbewerb. Hier müssen die Kinder einen Löschangriff aufbauen und einen Staffellauf mit diversen Hürden absolvieren. Da es uns in der Gemeinde am Nachmittag noch ein Bürgerfest gab, haben wir zum Glück direkt als erstes antreten können und waren mit beiden Gruppen schnell durch. So konnten wir zeitig wieder nach Hause, normalerweise bleiben alle bis zum Nachmittag zur Siegerehrung.

Die kleine Maus und ich sind privat gefahren, daher haben wir uns auf dem Heimweg eine kleine Pause gegönnt.

Neben den schönen Blumen gab es auch noch einen Kürbis, mal schauen was daraus wird, neben Deko.

Danach hatte ich noch Zeit Mittag essen für Mann und Kind zu kochen, ich selbst war noch satt vom Brötchen am Morgen.

Im Anschluss ging es dann auch schon aufs Rad und ab zum Bürgerfest. Hier war für den Sonntag ein großer Festumzug geplant.

WIr hätten auch bei einer der Wagen aus unserem Ort mitgehen können, aber ich finde es für die kleine Maus noch schöne am Rand zuzuschauen. Ich denke da hat sie mehr von. Das Outfit passte zumindest. Im Jahr 2022 findet bei uns auch so toller Umzug statt, zur 1150 Jahrfeier.

Nachdem der Umzug vorbei war, ging es für alle zum Festplatz. Dort wurde gefühlt 1000mal Karussell gefahren, alles Kindergartenkinder getroffen und zu essen gab es auch noch was.

Mit diesem viel zu großen Haufen Süßigkeiten verabschiede ich mich dann mal. Die haben wir alle gesammelt beim Umzug, einiges davon habe ich aber schon nach unten zu Oma gebracht, damit auch unsere Nichten noch was davon haben.

 

Wollt ihr noch mehr tolle Wochenenden in Bildern sehen, dann schaut doch mal bei Geborgen Wachsen vorbei.

Bis Bald eure Bine

 

 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.