Wir entdecken die neuen Schleime von Play Doh

*Werbung/Produkttest*

Wir entdecken die neuen Schleime von Play Doh

Bei uns kam vor kurzem ein schleimiges Testpaket von Brands you Love ins Haus. Zusammen mit der kleinen Maus haben ich durfte ich die neuen Schleime von Play Doh ausgiebig testen. Die Freude war groß, denn sie knetet auch unheimlich gerne.

Im Paket enthalten waren:

3 x Play-Doh Slime Einzeldose (drei verschiedene Farben)
3 x Play-Doh Slime HydroGlitz Einzeldose (Gold, Silver, Bronze)
1 x Play-Doh Super Stretch (2er Pack)

Play-Doh Slime
Der Play-Doh Slime ist besonders farbenfroh und lässt sich mit viel Vergnügen drücken und knautschen. Faszinierende Farben, Texturen und verschiedene Spielmöglichkeiten sorgen für vielseitigen Spaß. Der Schleim kommt in einer 91 g Dose mit wieder verschließbarem Deckel und ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Play-Doh Slime HydroGlitz
Die schleimige Substanz erscheint in einem ausgefallenen metallischen Look, ist glitschig und geschmeidig und fühlt sich einfach toll an in der Hand. Der Schleim bietet eine unwiderstehliche Erfahrung für die Sinne. 227 g der Masse kommen in einer großen, wieder verschließbaren Dose und bietet die Play-Doh Qualität, wie man sie bereits von den klassischen Kneten kennt. Für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Play-Doh Super Stretch
Lasst eure Fantasie spielen und nehmt die Play-Doh Super-Stretch-Schleim-Herausforderung an! Wie weit können eure Kids den extrem dehnbaren Play-Doh Schleim auseinanderziehen? Dieses Sortiment enthält 2 verschiedene Farben in jeweils 119 g schweren Dosen und sorgt für ein  maximales Schleimerlebnis. Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Als das Paket ankam, war ich erst mal sehr skeptisch. Die kleine Maus hat sich einfach nur drauf gefreut und wollte unbedingt loslegen. Da ich etwas Angst hatte meine Möbel zu versauen, haben wir den Tisch mit unserer Maldecke ausgelegt und das neueste Kleid musste auch ausgezogen werden. Danach konnte es dann auch endlich losgehen.

Der Play-Doh Slime HydroGlitz hat uns allen nicht wirklich gefallen, der Geruch ist sehr streng und sobald er auf einer Fläche liegt, läuft er immer weiter auseinander. Wir wussten auch nicht so richtig was wir damit anfangen sollten. Weder die kleine Maus und ich finden ihn prickelnd. Auch die Cousinen die zwischendurch mal mitgespielt haben, konnten auch keinen Gefallen daran finden.

Der Play-Doh Super Stretch gefiel uns von den Farben schon mal super. Der Geruch ist auch recht künstlich, aber nicht schlimm und es macht richtig Spaß ihn lang zu ziehen und einfach mit zu spielen. Die Wirkung lässt meine ich langsam etwas nach, aber er ist dennoch stretchig. Besonders witzig ist es, den Schleim wieder in die Dose zu drücken, da es lustige “Pups-“Geräusche macht.

Mit dem  Play-Doh Slime spielen die Kinder am liebsten.Als Erwachsender kann ich irgendwie nicht so viel damit anfangen, aber die kleine Maus und auch ihre Cousinen finden es toll damit quatsch zu machen. Der Geruch war in Ordnung, die Farben sind toll und er ist wie gewollt richtig schön schleimig.

Insgesamt würde ich sagen, ich mag mein Kind nicht mit dem Slime alleine lassen, da ich Angst habe es nachher an den Wänden wieder zu finden 🙂 Allerdings haben wir nachdem ersten Test die Maldecke auch weggelassen und auf dem Tisch gespielt. Das ging gut und im Anschluss braucht der Tisch nur abgewischt werden und alles ist wieder Schick. Von den Fingern lassen sie die wenigen Reste auch gut abrubbeln und anschließend einfach gut die Hände waschen.

 

 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.