Nudel-Muffins

Nudel-Muffins

Für die Karnevalfeier bei uns im Kindergarten sollten alle Eltern eine Kleinigkeit zum Essen mitbringen. An diesem Tag gab es kein gemeinsames Frühstück, sondern es gab ein Buffet für alle Kinder und auch für die Eltern die ab 12 Uhr mitfeiern durften. Als ich die Liste, auf der eingetragen wird “wer, was mitbringt!” entdeckt habe, standen natürlich die einfachen Snacks wie Käsewürfel, Gucken, Tomaten, Würtschen und Co schon drauf. Klar ist ja auch einfach. Jedenfalls habe ich mir überlegt was anderes zu machen. Diese mal wurden es Nudel-Muffins.

Was ihr dafür benötigt:

Nudeln z.B. Spaghetti

Salami, Paprika, Tomaten oder worauf ihr gerade Lust habt

ca. 100g geriebenen Gouda

2 Eier

1 Becher Sahne

Salz, Pfeffer, Pizza Gewürz

außerdem etwas Öl/Fett, eine Muffinform und passende Förmchen

Zubereitung:

Fettet die Muffinform gut ein, damit ihr später alles heil herausbekommt, danach können die Nudeln darin verteilt werden.

Alle anderen Zutaten wie Salami, Tomaten und Co schneidet ihr in kleine Würfel, diese werden dann mit der Sahne, den Eiern und dem Käse vermischt.

Die Mischung wird nun nach Geschmack gewürzt und auf die Nudeln gegeben, damit alles gut gemischt ist könnt ihr die Form etwas durchschütteln, oder mit einer Gabel etwas rühren.

Wenn alles vorbereitet ist, gebt die Form in den vorgeheizten Backofen und bei ca. 180 Grad Umluft für 20 – 25 Minuten backen.

Wenn sie fertig sind ca. 15 Minuten abkühlen lassen, jetzt lassen sich die Muffins mit einem großen Löffel leicht aus den Förmchen heben und man kann sie in die Förmchen setzen.

PS: Ich habe sie bei ersten Mal mit den Förmchen gebacken, das war nicht so schlau, da die Förmchen dann sehr schmierig werden, deswegen macht es wie in der Beschreibung. Erst wenn die Nudel Muffins fertig sind in die Förmchen stecken.

Die Nudel Muffins könnt ihr warm oder kalt servieren.
Guten Appetit!!!

Das könnte dich interessieren

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.