hauck Kindersitz Varioguard Plus Edition im Test

*Werbung/Produkttest*

hauck Kindersitz Varioguard Plus Edition im Test

Wir durften für Babymarkt im Rahmen eines Produkttest einen Kindersitz von Hauck testen. Zum testen haben wir den Kindersitz Varioguard Plus Edition zugesendet bekommen.

Die Lieferung verlief ohne Probleme, direkt nach zwei Tagen ist der Kindersitz gut verpackt bei uns eingetroffen. Im Paket enthalten war der hauck Kindersitz Vaioguard Plus, dazu die Isofix Base und ein Zusatzgurt (für den vorwärts gerichteten Einbau)

Produktdetails:

  • 7-fache Höhenverstellung
  • 3-fache Sitzpositionsverstellung
  • Autositz mit 5-Punkt-Gurt
  • Extended Side Protection System ESP
  • Isofix
  • Memory Foam
  • Atmungsaktives Gewebe
  • Abwaschbar
  • Für 3-Punkt-Gurt im PKW
  • Kindersitz 0 bis 18 kg
  • Begurtet rückwärts 0 bis 13 kg
  • Begurtet vorwärts 9 bis 18 kg

Technische Details:

  • Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 50 x 41 x 72 cm
  • Sitzbreite: 28 cm
  • Gewicht komplett: 15,85 kg

Den Kindersitz haben wir nach Erhalt direkt eingebaut und seit ein paar Wochen probieren wir in nur aus. Unser Engel freut sich das sie einen neuen Sitz hat, bei dem sie zumindest ein bisschen aus dm Fenster schauen kann. Denn für andere Kindersitze (ab 9kg)  ist sie einfach zu leicht und Autofahren ist nicht grad ihre Lieblingsbeschäftigung. Bei der neuen Sitzhöhe hat sie zumindest ein bisschen Ablenkung beim Fahren.

Wie uns der hauck Kindersitz insgesamt gefallen hat, könnt ihr in meinem Testbericht auf der Produkt-Ratgeber Seite von Babymarkt lesen. Eins kann ich dazu sagen, wir werden ihn weiternutzen und das, obwohl es nicht nur positives zu berichten gab.

 

Das könnte dich interessieren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.