Unsere 12von12 im Februar

12von12 im Februrar

Nachdem ich nun fast eine Woche lang meinen Laptop nicht in der Hand hatte, da ich leider eine Bindehautentzündung hatte, starte ich ab heute wieder voll durch. Passend am 12ten Tag des Monats, gibt es unsere 12von12 im Februar für euch.

Zum Frühstück gab´s erstmal ein paar Vitamine und nachdem die kleine Maus im Kindergarten abgeliefert wurde bin ich nach einer Woche krank sein wieder ins Büro gefahren.

Bei der Arbeit gibt es nichts besonderes was ich euch zeigen könnte, außer meinen Poncho, der ist immer da, falls es mir mal zu kalt ist. Als ich noch im Klamottenladen gearbeitet habe war mir immer zu warm und nun habe ich vom stillsitzen eiskalte Hände und ich friere. 

Die kleine Maus brauchte ich heute nicht abholen, das hat die Oma gemacht. Also konnte ich mich Zuhause direkt auf meine Küche stürzen, Schürze an und los geht´s.

Hier seht ihr das gewünschte Rezept von meinem Mann….

… so sah es zwischendurch aus. Gegessen haben wir es eben erst zum Abendbrot und es hat ihm wohl auch geschmeckt. Was soll ich sagen ich kann auch ohne Thermi kochen 🙂

Am Nachmittag sind wir dann nach draußen und haben kurz die Überreste von unseren Schneemännern begutachtet, danach sind mein Mann und ich in unseren Schuppen um dort weitere Vorbereitungen für unsere Geburtstagsfeier zu machen.

Während wir drinnen gefegt haben, hat die kleine Maus im Sandkasten mit ihrer Cousine Kuchen gebacken und geschaukelt.

Sieht doch schon mal ganz gut aus, zumindest die Theke steht schon mal. Es ist zwar noch lange nicht fertig, aber wir haben ja auch noch ein paar Wochen zeit.

Die Kinder sind vor uns wieder rein und haben mit Oma erstmal eine Runde gekniffelt. Also die keine Maus bekommt immer einen eigenen Würfelbecher, da sie nicht so wirklich mitspielen will.

Unser Schlafzimmer habe ich heute auch noch wieder frisch gemacht. Nachdem wir letzte Woche beide krank waren und jetzt endlich wieder fit sind, wollte ich unbedingt einmal alles durchwaschen. Dabei hat die kleine Maus eins unserer Hochzeitsgeschenke hervorgekramt. Eigentlich stehen sie auf unseren Nachtschränken, bei mir natürlich die Braut und der Bräutigam steht auf der anderen Seite bei meinem Mann.

Zu guter letzt ist dann auch noch die Spühlmaschine dran gewesen, jetzt muss gleich nur noch die kleine Maus ins Bett und dann ist Feierabend. 

Falls ihr noch mehr 12von12 Bilder sehen wollt, dann schaut einfach mal bei
 “Draußen nur Kännchen” vorbei.

Habt noch einen schönen Abend und Liebe Grüße

Eure Bine

 

Das könnte dich interessieren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.