Unser Wochenende in Bildern 6.1-7.1.2018

Unser Wochenende in Bildern 6.1-7.1.2018

Das erste Wochenende im neuen Jahr ist nun fast vorbei und ich möchte euch an unserm Wochenende in Bildern teilhaben lassen. Was mir an diesem Wochenende am aller besten gefiel, wir hatten mal nichts vor, einfach gar nichts, keinen einzigen Termin und mein Mann hatte sogar den Samstag mal frei. Im Einzelhandel ist das ja nicht unbedingt üblich und kommt daher auch eher selten vor.

Samstag morgen haben wir mal so richtig ausgeschlafen, wir sind aber auch alle, auch die kleine Maus recht spät ins Bett gegangen am Abend vorher. Nachdem wir dann endlich aufgestanden sind, haben wir ganz entspannt gefrühstückt, mit frischen Brötchen und Rührei.

Nachdem Frühstück war dann das Zimmer von der kleinen Maus dran. Als erstes habe ich es einmal richtig aufgeräumt, saubergemacht und Platz geschafft, damit auch die ganzen Weihnachtsgeschenke mit reinpassen. Die kleine Maus ist während dessen zu Oma geflüchtet und hat sich, als alles fertig war, riesig über ihr neu eingerichtetes Zimmer gefreut.

Die Mittagspause im Anschluss hatten wir uns, nach dem ganzen Aufräumen aber auch wirklich verdient, auch Papa, der hatte währenddessen andere Dinge erledigt. DVD rein, Ofen an und alle aufs Sofa, ach was fein.

Da es heute so ein richtig entspannter Tag werden sollte, gab´s zum Kaffee dann noch einen leckeren Apfelstrudel mit Vanilleeis und heißen Kirschen. Dafür haben wir nach unserem Frühstück auch aufs Mittagessen verzichtet.

Für den Nachmittag war das abschmücken und rauswerfen des Weihnachtsbaums geplant. Also es war zumindest geplant, nur die kleine Maus hatte absolut etwas dagegen! Kaum angefangen, gab´s schimpfe und die hat mir alles aus der Hand genommen und versucht es wieder an den Baum zu hängen. Wir haben darauf hin beschlossen, den Baum noch stehen zu lassen und ohne sie abzuschmücken. Den Abend haben wir auch ganz entspannt auf dem Sofa verbracht.

Für Sonntag hatten wir uns überlegt einen Ausflug an die Nordsee zu machen, aber nur bei gutem Wetter, denn bei Regen hatten wir einfach keine Lust. Wie ihr seht das Wetter war der Hammer!

Nicht eine einzige Wolke am Himmel, es war zwar eisig kalt aber endlich mal wieder richtig schön draußen.

Als Ziel für unseren Ausflug haben wir uns Bensersiel ausgesucht, hier kann man direkt an die Nordsee gehen und ein schöner großer Spielplatz ist auch vorhanden. Natürlich waren wir, wie eigentlich fast immer da, als das Wasser sich der Ebbe wegen verzogen hat. Neben dem Spielplatz draußen gibt es hier auch noch einen kleinen Indoor-Spielplatz und auch ein Schwimmbad, aber schwimmen waren wir am Freitag schon und zum drinnen Spielen hatten wir noch etwas anderes auf dem Zettel stehen.

Nach unserem Strandbesuch, haben wir in Bensersiel noch zu Mittag gegessen und ich habe noch einen Geocache gesucht, ohne geht´s einfach nicht. Das Foto dazu habe ich irgendwie mal wieder vergessen. Beim nächsten Mal versuche ich dran zu denken.

Hier sind wir auch schon am nächsten Ziel angekommen. Der Indoor-Spielpark Klabautermann in Esens. Diesen haben wir uns ausgesucht, weil es hier so viele tolle Spielmöglichkeiten gibt und uns die Größe gut gefallen hat.

Hier können nicht nur die Kinder toben, sondern auch die Eltern, außerdem gibt es hier auch ein Cafe/ Bistro dabei. Die Küche hatte zwar zu heute, aber es gab Kaffee, dazu Kuchen und auf Wunsch wurde auch eine Brezel aufgebacken und Eis für die Kinder war natürlich auch kein Problem. Es gibt sogar die Möglichkeit hier einen Kindergeburtstag zu feiern und der Eintrittspreis für 9,50 € von 3-16 Jahre finde ich auch ganz okay, Erwachsene zahlen 6,50 € aber die dürfen ja auch mitspielen.

Nach fast 2 Stunden im Spieleparadies, haben wir uns dann auch wieder auf den Heimweg gemacht. Die kleine Maus ist natürlich im Auto eingeschlafen, dementsprechend ist sie jetzt natürlich super fit. Ich denke ihr wisst was ich meine. Jedenfalls beendet sie das Wochenende spielend in ihrem Zimmer und wir hoffen einfach mal das sie gleich wieder müde ist 🙂

Einen schön Start in die neue Woche wünsche ich euch.

Wenn ihr noch mehr Wochenende in Bildern sehen wollte, dann schaut doch gern bei Geborgen Wachsen vorbei.

Bis Bald eure Bine

Das könnte dich interessieren

1 Kommentar

  1. Liebe Sabrina,

    da habt ihr ja ein tolles Wochenende gehabt. Die Indoor Spielewelt ist auch bei uns immer ein Highlight. Wenn die Kids älter sind, dann kann man auch noch einen Freund des Kindes mitnehmen und muss nicht mehr überall mit rumkrabbeln 😉. Mir hat es aber auch immer Spass gemacht dort rumzutoben.
    Deine Bilder finde ich richtig toll!

    Liebe Grüße,
    Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.