Unsere 12von12 im Januar

Unsere 12von12 im Januar

Das neue Jahr hat kaum angefangen und schon ist auch schon der 12. Januar. Es ist also wieder Zeit für unsere 12von12 im Januar. Ich zeige euch also 12 Bilder vom 12ten Tag des Monats. Viel Spaß dabei!

In der Woche startet mein Tag nun immer mit dem Frühstück der kleinen Maus und jeden Tag sieht es etwas anders aus. Wäre ja sonst auch langweilig.

Heute habe ich sie nur zum Kindergarten hingebracht, abgeholt hat Oma die kleine Maus. Denn Oma musste auch ihre Cousine von der Schule abholen, die direkt nebenan ist. Wir müssen ja nicht beide extra losfahren um 2 Kinder fast zur gleichen Zeit vom selben Ort zu holen.

Für mich geht es nach dem Kindergarten immer direkt zur Arbeit. An so einem dunklen Tag macht einem das arbeiten ja auch nichts aus, obwohl es mir auch sonst nichts ausmacht, ich bin gerne dort. Nur mein Büro ist etwas schlicht gehalten zurzeit, ob da wohl noch mal was vor die Fenster kommt?

Was ich bei der Arbeit immer so mache, ist gar nicht so einfach zu erklären, hier baue ich gerade eine Telefonanlage um und ansonsten hänge ich fast nur am Pc und Telefon 🙂

Kaum war ich nach der Arbeit zuhause, ging es auch schon wieder los. Die kleine Maus ist bei Oma geblieben, wenn ihre Cousinen da sind, haben wir kaum eine Chance. Das Tütchen musste zurück und deswegen zum Hermes Shop, auch wenn ich Hermes Lieferungen ja richtig blöde finde, kommt man leider nicht immer drum herum.

Danach war ich noch kurz was einkaufen für morgen Mittag, da ich noch ein bisschen Zeit hatte und endlich! mein geliebter Latte Macchiato war auch wieder im Regal. 

Um 15 Uhr hatte ich einen Termin zur Fußpflege, eigentlich hasse ich Füße, aber wenn jemand anderes dabei ist dann geht´s.

Nach der Fußpflege musste ich noch einen Moment warten und dann wurden meine Augenbrauen noch schnell gezupft.

Und weil ich ja noch nicht genug unterwegs war heute, bin ich nach dem Friseur schnell nach Hause. Dort habe ich kurz meine Familie gesehen, mich umgezogen und dann ging es auch schon wieder weiter.

Denn am Freitag haben wir ja immer unseren Jugendfeuerwehrdienst, der erste Dienst im neuen Jahr. 

Zum Abendbrot gab es heute für die kleine Maus mal ein ganz besonderes Toast, sie liebt ja Toastbrot zurzeit und möchte ständig ne Scheibe Toast essen, deswegen heute mal mit einem Spiegelei drin.

Zum Abschluss des abends werden noch ein paar Prospekte durchgeschaut und ein bisschen TV geschaut und das ist dann das Ende eines ziemlich langen Tages. Gut das für morgen außer ein bisschen Holz spalten quasi nichts anliegt und ich glaube am Sonntag haben wir auch noch nichts vor, bisher.

Falls ihr noch mehr 12von12 Bilder sehen wollt, dann schaut einfach mal bei
 “Draußen nur Kännchen” vorbei.

einen schönen Abend und Liebe Grüße

Eure Bine

 

Das könnte dich interessieren

8 Kommentare

  1. Ich finde die 12 von 12 Beiträge immer toll, nur ich schaff es nie 12 Bilder zu machen. Die geben immer so einen tollen Einblick in das Leben. Danke für deine – und den Kaffee mag ich auch gerb 😉 LG, Cynthia

  2. Hallo,

    Ein typischer Tag in einer typischen Woche. Auch ich arbeite lieber wenn das Wetter trüb ist und muss gleich nach dem kindi hin. Freut mich zu sehen, dass es noch mehr working Kind gibt die dazu stehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.