Rezension: Kuchenglück durchs Jahr 2020

*Werbung/Rezension*

Rezension: Kuchenglück durchs Jahr 2020

Ihr liebt Kuchen auch so sehr wie ich und Omas Kuchen ist einfach der beste? Dann ist dieser Kalender ja vielleicht der perfekte Begleiter für das kommende Jahr. 

Seit kurzen ist dieser Wochenkalender mit seinen abtrennbaren Postkarten aus dem arsEdition Verlag im Handel erhältlich. 

Zu den Details:

Tischkalender zum Aufstellen mit 53 heraustrennbaren Postkarten (17 cm x 17 cm)
Wochenkalendarium mit Infos zu Feier- und Gedenktagen
Stabiles, FSC-zertifiziertes Papier, gut beschreibbar
Praktische Spirale für ein einfaches Umblättern
Perfekt als Schreibtischdeko oder als Deko in der Küche

In diesem Kalender findet man die besten Rezeptideen des erfolgreichen Startups Kuchentratsch. Bei Ihnen in der gemeinsamen Backstube verraten Omas & Opas ihre traditionellen Backrezepte und backen sie mit regionalen Zutaten und ganz viel Liebe. Bekanntgeworden ist Kuchentratsch u.a. in der Sendung Die Höhle der Löwen”. Außerdem findet ihr in diesem Kalender noch viele witzige und schöne Sprüche rund um das Thema Kuchen und backen. Für jede Kalenderwoche gibt es entweder ein neues leckeres Rezept oder einen tollen Spruch, bei dem man direkt Lust auf Kuchen bekommen könnte.

Meiner Meinung nach ist der Kalender toll zusammengestellt, mit vielen liebevollen Details. Vor allem bei den Sprüchen musste ich oft schmunzeln und so kann einem immer mal wieder ein lächeln ins Gesicht gezaubert werden. Auch die Rezepte, nichts außergewöhnliches, also bis auf den “Aprikosen-Streusel-Kuchen” waren mir alle bekannt, sind aber trotzdem immer wieder ein Genuss. Da lohnt sich da ausprobieren.

Der Kalender eignet sich als Geschenkidee für die Mutter, Oma, Schwiegermutter, beste Freundin oder auch für andere Kuchenliebhaber. Eine schöne Kleinigkeit zum Geburtstag, Weihnachten oder auch zum Jahreswechsel.

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.