Unser Weihnachtsfest 2016

Unser Weihnachtsfest 2016!
Wir hatten dieses Jahr ein ganz entspanntes Weihnachtsfest. Mein Mann und ich hatten bei dem Heilig Abend frei und konnten ganz in Ruhe in den Tag starten. Die Besorgungen wurden auch schon vorher erledigt und ums Essen mussten wir uns auch nicht kümmern. 
 
Im letzten Jahr gab es Ente und da war ich fast den ganzen Tag mit beschäftigt, darauf hatte ich dieses Jahr keine Lust. Also haben wir uns entschieden das es eine Fischplatte mit anderen Leckereien auf Brot gibt und vorweg eine Hühnersuppe. 
 
Wir sind zeitig angefangen mit dem Essen, damit die kleine Maus auch alles mitbekommt und nicht schon nach der Hälfte der Bescherung müde ist. Ihren Mittagsschlaf haben wir auch etwas nach hinten geschoben und so war es ein sehr schöner Abend.

 

Mein Papa und meine Geschwister waren wieder dabei, die Eltern von meinem Mann-Schwiegereltern halt und wir natürlich 🙂 
In diesem Jahr haben wir erst oben bei uns gegessen und sind dann nachdem der Weihnachtsmann da war nach unten ins Wohnzimmer von meinen Schwiegereltern gegangen, dort stand der Weihnachtsbaum mit all seinen Geschenken.

 

 

Alle waren wie jedes Jahr überwältigt von der Masse an Geschenken, was eigentlich immer weniger werden soll, aber gefühlt eher mehr wird.
 
Der kleinen Maus war das egal, sie hat sich sehr gefreut über alles was sie auspacken durfte. Das eine war interessanter als das Andere, einige Sachen sind jetzt im nachhinein erst so richtig angeschaut worden. Aber das ist für so ein kleines Mäuschen auch einfach zu viel an einem Abend.
 
Das beste Geschenk haben wir erst reingeholt als alles andere ausgepackt war, es hätte auch einfach nicht unter wen Baum gepasst. Ein Feuerwehr-Tretauto mit Blaulicht, bisher noch ohne Ton aber das kommt sicher noch 🙂
Hier haben wir nochmal so ziemlich alle Geschenke von der kleinen Maus zusammengefasst. Ganz schön viel, aber dafür gibt es auch erst wieder zu Ihrem Geburtstag im November neue Geschenke, außer Ostern aber das sind nur Kleinigkeiten.

 

 
Das war dann auch schon unser Weihnachtsfest 2016. 
Am 1. Weihnachtstag haben wir meine Oma noch besucht und am 2. Weihnachtstag waren wir und der Rest der Familie unten bei Schwiegereltern zum Kaffee eingeladen. Was auch ein toller Tag war.
 
Ich freue mich schon auf nächste Weihnachtsfest mit meiner Familie.
 
Bis Bald eure Bine

 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.