Putengeschnetzeltes in Tomatenrahmsauce mit Kartoffelecken

Putengeschnetzeltes in Tomatenrahmsauce mit Kartoffelecken

Das Rezept ist für den Thermomix, aber mit einer Bratpfanne und Backofen, kann man es bestimmt auch super nachkochen.

Zutaten

400g Putengeschnetzeltes

½ Zwiebel

1-2 Zehe Knoblauch

20g Öl

1 Dose gewürfelte Tomaten, frische gehen auch

250ml Wasser

250 ml Sahne oder Milch

1 gehäufter EL Mehl

Salz, Pfeffer

1 Zucchini, bei uns gab es Blumenkohl

5-6 Kartoffeln, geviertelt

70g Fetakäse

Pizzagewürz, oder frische Kräuter

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauchzehe im Mixtopf auf 3 Sek./ Stufe 5 anschließend mit dem Spatel runterschieben. Öl zugeben und 3 Min. / Varoma / Stufe 2.

Gewürfelte Tomaten, Wasser und Milch/Sahne in den Mixtopf geben und nach Geschmack würzen, 1 El Mehl zugeben und das Putengeschnetzeltes.

In den Varomabehälter die Zucchini in Scheiben einlegen, den Varomaeinlegeboden mit feuchten Backpapier auslegen und die Kartoffelecken einlegen. Macht man keine Zucchini, könne die Kartoffeln zum Teil n den Varomabehälter. Den Feta in Scheiben oder Stücke schneiden und auf den Kartoffeln verteilen, anschließend mit Pizzagewürz oder frischen Kräutern würzen.

Den Mixtopf inkl. Varoma einstellen auf 30 Min/Varoma/ Linkslauf sanftrührstufe.

Da es bei uns dieses Mal Blumenkohl dazu gab, habe ich ihn danach angestellt, einfach den ganze Blumenkohl in einen Topf mit Salzwasser ca. 20 Min kochen lassen. Anschließend etwas Paniermehl drauf streuen und mit geschmolzener Butter übergießen.

Guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen!

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.