Mac & Cheese Bites

Mac and Cheese Bites
 
 
Zutaten
180g Hörnchennudeln, andere Nudeln gehen auch
25g Butter
25g Mehl
130g Milch
Salz und Pfeffer
70g Bergkäse, ich habe aber Gouda genommen 🙂
2 Eier ( Größe L)
1 gehäufter TL Senf
90g Speckwürfel
Fett für die Form, oder Silicon-Muffinförmchen


z>>um Servieren eignen sich noch Tomatenwürfel<<
 

 

 
Zubereitung
1. Den Käse 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
2. 1 Liter Wasser in den Mixtopf geben, gut salzen und 10 Min./100°C/Stufe 1 zum kochen bringen. Die Nudeln durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben und nach Packungsanweisung bissfest kochen. Die Nudeln abtropfen lassen und den Mixtopf reinigen. Alternativ kann man die Nudeln auch im Topf kochen, so mache ich es auch.
 
 
3. Für die Béchamelsauce die Butter 3. Min/100°C/Stufe 1 schmelzen, Mehl zugeben und 3. Min./100°C/Stufe 1 dünsten. Milch, etwas Salz und Pfeffer zugeben und 6 Min./95°C/Stufe 4 kochen. 
4. Den Backofen auf 200°C vorheizen. 2/3 vom Käse in den Mixtopf  zu der Béchamelsauce geben und die Eier auch dazu geben alles 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Den Senf zu der Sauce hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken 5 Sek./Stufe 4 durchrühren.
 
 
5. Den Speck in der Pfanne ohne Fettzugabe knusprig ausbraten. Die Mulden eines 12-Muffinblechs gut einfetten, dann  Nudeln einfüllen, den Speck darauf verteilen und die Béchamelsauce darüber geben. Mit dem restlichen Käse bestreuen und ca. 15 Minuten goldbraun backen. Für mindestens 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf den Mulden lösen und servieren, dazu passen Tomatenwürfelchen.
 
 
Gesamtzeit: ca. 50 Minuten
 
Menge: 12 Stück
 
 
 
Jetzt wo ich das so schreibe könnte ich die glatt nochmal machen Jammi. Dieses Rezept ist zwar für den Thermomix, was aber ohne auch kein Problem ist.
 
Lasst es euch schmecken!
 
 
 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.