Kischschnitten mit Erdnuss-Karamell-Streuseln

Kirschschnitten
mit Erdnuss-Karamell-Streuseln
 
 
Zutaten
Für die Streusel
150g weiche Karamellbonbons
150g gesalzene, geröstete Erdnüsse
250g Butter
350g Mehl
200g Zucker
1 Prise Salz
 
 
Für den Teig
250g Butter
350g Mehl
200g Zucker
1 Prise Salz
1 Pk. Vanilliezucker
1 Pk. Backpulver
4 Eier (Größe M)
 
außerdem:
300g oder mehr TK Kirschen
 
 
Zubereitung
1. Für die Streusel die Karamellbonbons und Erdnüsse klein schneiden bzw. hacken. Die Butter (250g) schmelzen. Das Mehl (350g) mit dem Zucker (200g) und 1 Prise Salz mischen, die flüssige Butter zugießen und alles mit dem Knethaken des Rührgerätes zu Streuseln verkneten. Die Karamellbonbons und Nüsse locker unterkneten und kalt stellen.
 
2. Den Backofen vorheizen (Umluft 180°C), ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Mehl bestreuen.
 
 
3. Für den Teig die Butter (250g), den Zucker (200g), Vanillezucker und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. Mehl (350g) und Backpulver mischen, die Eier nacheinander im Wechsel mit der Mehlmischung unterrühren.
 
4. Den Teig auf das Backblech geben und glatt streichen. Erst die gefrorenen Kischen, dann die Streusel auf dem Teig verteilen, danach alles im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Sahne servieren.
 
 
Gesamtzeit: ca. 1 1/4 Std
Menge: ca. 24 Stücke
 
 
Lasst es euch schmecken!
 
 
 
 

Das könnte dich interessieren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.