Auch arbeiten muss mal sein

Seit Dezember 2015 gehe ich ab und zu auch mal wieder arbeiten. Aber nur ein paar Stunden im Monat, was mir zurzeit auch völlig ausreicht, da ich schon gerne möglichst viel Zeit mit meiner kleinen Maus verbringen möchte. Man verpasst sonst einfach viel zu viel.

Das ich überhaupt arbeiten gehen kann, ohne eine Kita oder ähnliches nutzen zu müssen, geht aber auch nur weil ich die kleine Maus einfach nur nach unten zu meinen Schwiegereltern bringen muss. Es sei denn mein Mann ist zuhause dann passt er natürlich liebend gern auf sie auf. 

Hallo erstmal!

Der Betrieb, ein Familienunternehmen, in dem ich arbeite hat insgesamt 5 verschiedene Läden, man findet sie alle in einem Ort, in Vechta. Es gibt einen Herrenausstatter, einem Damenladen und 3 Läden für junge Mode. 

Angefangen habe ich im Damenladen mit meiner Ausbildung, die natürlich auch abgeschlossen und mittlerweile bin ich seit der Eröffnung 2011 im W1 Women, einer der jungen Läden.

 

Auch wenn ich zurzeit nicht oft am arbeiten bin, habe ich schon sehr viel Zeit, im August schon 10 Jahre, in dem Betrieb verbracht und deswegen möchte ich euch einen kleinen Einblick in den Laden wo ich immer so rumtüddel nicht vorenthalten. 

 

 

Wie ich in meiner Beschreibung geschrieben habe ist shoppen ein großes Hobby von mir, was dann halt sehr praktisch ist, kann aber auch etwas teuer werden, wenn man in einem Modeladen arbeitet.
Aber es sind ja nicht nur die tollen Sachen die es dort gibt, die arbeit macht auch riesen Spaß, die Kunden zu bedienen, den Laden umzudekorieren uvm.
Accessoires haben wir natürlich auch
Das beste ist natürlich wenn neue Ware kommt, es ist fast wie Weihnachten, erstmal gucken, auspacken und darüber freuen wie ein kleines Kind 🙂

Parkplatz für die Männer…
…oder alle anderen die warten müssen

 



Passend dazu habe ich euch auch noch zwei Outfits rausgesucht, leichte Mäntel, helle Hosen, da wir ja langsam auf den Frühling zugehen. Die nächsten Outfits werden dann auch angezogen präsentiert 😉 

Jacke – Only
Shirt – Vila
Jeans – Gang
Accessoires – Pieces
Jacke – Only
Shirt – Tom Tailor Denim
Hose – Gang
Accessoires – Pieces










Das ist ein bisschen was von dem was ich neben dem Mama sein halt noch so mache. Wenn ihr Lust habt und in der Nähe seid, dann  dürft ihr natürlich gern mal reinschauen.




 Jetzt wisst ihr auch was ich beruflich so mache, 
bis bald eure Bine
 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.