Apfeltaschen

Apfeltaschen

 
Zutaten:
 
Für den Teig
50g Butter
380g Mehl
1 Würfel Hefe, 40g
1 TL Vanillezucker
50g Zucker
200g Milch
 
Für die Füllung:
30g Butter
600g Äpfel, in Stücken
30g Zucker
2 TL Zitronensaft
80g Sultaninen


Zuckerguss (wer mag)

100g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
10g Butter, flüssig


etwas Kondensmilch
 




Zubereitung
 
Teig
 
1. Alle Teig-Zutaten in den Mixtopf geben 3 Min./ Teig Stufe kneten, den Teig umfüllen und in eine Schüssel geben und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.


Füllung



2. Die Butter in den Mixtopf geben und 2 Min./ 60°C / Stufe 1 schmelzen.


3. Die Äpfel, Zucker und den Zitronensaft dazugeben und 

3 Sek./ Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern.


4. Rosinen zugeben, 10 Min./ 100° C / Linkslauf / Stufe 1 dünsten und abkühlen lassen.



5. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, mit Maultaschen oder anderen Formen Kreise (Durchschnitt ca. 12 cm) ausstechen, in den Former legen, mit ca. 1-2 EL Füllung bestreichen und fest zusammen drücken.



6. Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Kondensmilch bestreichen und im vorgeheizten Backofen backen. 



Backzeit ca. 20 Min. bei 200°C



Zuckerguss



7. Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und die warme, flüssige Butter unterrühren. Die Apfeltaschen noch heiß damit bestreichen.


Arbeitszeit: ca: 20 Min.
Gesamtzeit: ca. 1 Std. 15 Min.
ca. 12 Stücke je nach Größe

 




Lasst es euch schmecken!
















Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.