Die Eiersuche vor Ostern

Eiersuche vor Ostern

Am letzten Wochenende habe ich eine neue kleine Cacheserie entdeckt, sie wurde extra zu Ostern gelegt und nach der Osterzeit wird sie dann wieder entfernt.
Da musste ich unbedingt hin, es ist schon lange her das ich ein paar Dosen gesucht habe, mit einem kleinen Kind kann man nicht mehr “mal eben los”. Also habe ich den sonntagmorgen genutzt, die kleine Maus und Papa durften ausschlafen und ich habe mich auf den Weg gemacht. Wenn die kleine Maus etwas größer ist, dann darf sie natürlich auch mal mitkommen, auf die Zeit freue ich mich schon.
 
 
 
Diese Runde ist in einem kleinen Waldstück, was ich immer wieder schön finde, man kann einfach mal ganz in Ruhe die Natur genießen.Als ich an der ersten Dose ankam war ich positiv überrascht! Passend zu Ostern ist der Cache in einem bunten Ei verpackt. Eine Runde die sich natürlich auch super für Kinder eignet, ich habe schon überlegt ob ich mit meinen Nichten nochmal wiederkomme, da es nicht weit weg ist.
Na wo ist es denn?
Da! Ein buntes Ei

 

 


 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
An der zweiten Dose ging es mit der Eiersuche weiter, erstmal durchs Laub gehuscht und dann auch gleich entdeckt das Versteck. In einigen Caches befinden sich nicht nur ein Logbuch, sondern auch Tauschgegenstände. Zum einen gibt es Kleinigkeiten für Kinder, hier waren es Luftballons, Autos etc., die dann gegen was anderes ausgetauscht werden. Hier zählt, wer etwas entnimmt, sollte auch wieder was hinein legen.
 
Gut getarnt mit Laub

 

Noch ein buntes Ei
Aber es gibt auch sogenannte Trackables:
Trackable: Es ist ein Gegenstand der sich auf seiner Reise von Cache zu Cache befindet und anhand einer Trackingnummer über geocaching.com verfolgt werden kann. Man unterteilt sie grob in Travelbugs und Geocoins.
Travelbugs sind kleine Metallplättchen mit Trackingnummer, die an persönlichen Gegenständen oder Anhängern befestigt werden können.


Geocoins sind Münzen oder Medallien, sie reisen oft alleine, können aber natürlich auch an persönlichen Dingen angehängt werden. Viele Geocoins verbleiben aber auch zuhause bei ihren Ownern und haben einen Sammlerwert. Das ist auch der Grund warum hin und wieder Coins verschwinden. Aktivierte Trackables haben einen rechtmäßigen Eigentümer, deshalb bitte keine Trackables einfach behalten!
Travelbug
Ich selbst besitze auch einige: 
Einmal die “Flotte Biene” sie reist zurzeit quer durch Europa und die Welt, der Travelbug war schon in Großbritannien, Frankreich, Italien und sogar Tunesien, jetzt ist sie wieder in Deutschland angekommen.
 
Flotte Biene

 

Dann habe ich einen Geocoin der “Feuer” symbolisiert, ich habe ihn als Sammelgegenstand im Zeichen der Feuerwehr, er ist immer bei mir zuhause. Einen Stempel habe ich auch noch, er ist immer dabei, das ist eigentlich auch ein Travelbug nur in Form eines Stemples den ich in die Logbücher mache.
 
Mein Stempel und Geocoin
Jetzt wisst ihr auch was Trackables sind, weiter gehts zur dritten Dose, die war garnicht so leicht zu finden, man sucht ja meist immer erstmal in Bodennähe, aber Augen auf! und vor allem mal nach oben schauen hilft, manchmal hängt auch da was rum.
 
 
 
Das vierte Ei war schnell aus dem Nest geholt und geloggt, in diesem Waldstück waren viele kleine Wege und alle waren mit den verschiedensten Parcous ausgestattet. Wahrscheinlich ein Traum für jeden Springreiter, es sah ganz interessant aus.
 
Pferdeparcour mit Osternest

 

Ei, Ei, Ei was seh ich da…?

 

…ein buntes Ei versteckt sich hier, na klar!’
 
Auf dem Weg zur fünften Dose der Runde entdeckte ich zwischen all dem Moos einen, wie sich herausstellte, eierlegenden Raben. Er wacht über das letzte Ei. Kurz musste ich noch weiter gehen, da mir zwei Reiter entgegenkamen, die sollten ja nicht wissen was ich da so treibe. Als die Zwei außer Sichtweite waren wurde die Dose dann geloggt und es ging, nach dieser erfolgreichen und wie ich finde richtig tollen Runde, schnell wieder nach Hause zu meinen Liebsten.
 
Wer versteckt sich denn da? Kein
Huhn und auch kein Hase?
Nein!
Es ist der schwarze Rabe!
Ich hoffe ich habt jetzt auch mal Lust ein bisschen raus zugehen, jetzt wo das Wetter so langsam besser und vor allem wärmer wird! Einfach mal die frische Luft genießen und vielleicht auch ein paar Dosen zu suchen. 


Falls ihr noch Fragen dazu habt, beantworte ich sie euch gerne, ansonsten findet ihr HIER die Geocacheseite die ich immer nutze.



Viel Spaß in der Natur
 
Eure Bine

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.