12von12 im April

Hallo Ihr Lieben!
 
Heute gibt es die 12von12 im April bei uns auf der Seite. Das heißt soviel wie ich zeige euch mit 12 Bildern wie unser 12te Tag des Monats war, bzw was wir so gemacht haben.
 

Ganz spontan sind wir heute morgen schon direkt nach dem Frühstück losgefahren um ein bisschen zu bummeln. Also eigentlich hatte der Papa die theoretische Prüfung für seinen LKW Führerschein und wir wollten ihn einfach Begleiten.



Während Papa also seine Prüfung gemacht hat, waren wir ne Runde bei Action und ich habe sogar ein paar wenige Teile gefunden. Diese Solar-Lichterkette, soll demnächst das Spielhaus von der kleinen Maus schmücken, ich hoffe das sie funktioniert.

Zuhause wieder angekommen, wurde erstmal ins Osternest geschaut. Bei der Familie von meinem Mann ist es so üblich, dass ab eine Woche vor Ostern, der Osterhase jeden morgen bis Ostern eine Kleinigkeit ins Nest legt. Heute war für alle 5 Enkelkinder was dabei, da sich das Nest ja bei Oma & Opa auf der Terrasse befindet.

 Wenn wir schon mal unten bei Oma & Opa langgehen, versteckt sich die kleine Maus auch gerne mal, damit sie nicht sofort mit nach oben muss. Aber da wir heute morgen so spontan aufgebrochen sind, kam sie nicht drum herum mitzukommen, wir mussten noch dringend die Zähne putzen 🙂

 

Später wollte die kleine Maus unbedingt mit mir Lego Duplo spielen, was dann soviel heißt wie sie spielt und ich muss zugucken 🙂 meistens schleiche ich mich dann nach einiger Zeit aus dem Zimmer um dann noch was anderes zu machen.

 

Nach dem Mittagessen musste ich zur Arbeit, hier sieht man ein paar Telefone die ich heute eingerichtet habe, aber für euch wohl eher uninteressant. Die kleine Maus und Papa haben es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht zur Mittagspause und den Nachmittag zusammen verbracht.

 
Um 17 Uhr war für mich aber auch schon wieder Feierabend angesagt, im Regen ging es schnell zurück nach Haus. 

 

 
Da das Wetter draußen ja nicht so pralle war, hat sich die kleine Maus in unserem Bett erstmal ausgetobt, man kann ja auch so gut hüpfen hier: „das macht Spaß, Mama!“ 

 

Als ich sie dann endlich vom Bett runter bekommen habe ging es direkt nach unten zu Oma in die Wanne. Wir selber haben keine, da war einfach kein Platz für, aber zum Glück dürfen wir die unten immer nutzen. Nach dem die kleine Maus aus der Wanne raus war, durfte ich ihr gerade noch so den Schlafanzug anziehen und dann ist sie ganz von allein in Bett gekrabbelt und schläft nun ganz friedlich.

 

Wir sind noch einmal runter gegangen zu meinen Schwiegereltern, da mein Mann noch einen ausgeben wollte auf seine Prüfung, die er natürlich Bestanden hat. Ich hatte mir vorher noch einen Kaffee gemacht, also gab es kalten Sekt und heißen Kaffee 🙂

Den Abend verbringen wir jetzt noch zusammen auf dem Sofa, mein Mann schaut Fußball und ich tippe hier noch ein wenig auf dem Lappi rum.

 

Wollt ihr mehr über die 12 von 12 erfahren und noch andere Bilder sehen dann schaut einfach mal bei
 „Draußen nur Kännchen“ vorbei.




Liebe Grüße 
Eure Bine



 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.