12von12 im September

Unsere 12von12 im September

Heute haben wir schon den 12. September, der Sommer ist fast vorbei, naja eigentlich war er nie so wirklich da und der Herbst steht auch schon wieder vor der Tür. Was ich eigentlich sagen möchte, ich habe wieder unsere 12 Bilder vom 12ten Tag des Monats für euch.

Unser Vormittag ist heute recht unspektakulär gestartet, ich musste noch die restliche Urlaubswäsche aufhängen, die gestern einfach nicht mehr drauf passte. Jetzt ist alles zumindest schon mal sauber, das meiste muss nur noch gebügelt werden, also freiwillige vor 🙂

Die kleine Maus hat derweil, nach dem aufstehen, schön in ihrem Zimmer gespielt. Als ich mich aufgemacht habe zur Arbeit, hat die kleine Maus mit Papa erstmal gefrühstückt und anschließend durfte sie unten bei Opa spielen, weil mein Mann auch zur Arbeit musste.

Das war dann mein kleines Frühstück…

Wieder Zuhause angekommen wurde erstmal ein bisschen die Zeit mit der kleinen Maus auf dem Sofa genossen, zwischendurch gab es dann noch ein, zwei Spiele.

Nach unserer Mittagspause haben wir in unserem kleinen Gemüsegarten ein paar Möhren geerntet und diese dann mit genommen zu meiner Freundin. Dort wollte die kleine Maus unbedingt die Ponys füttern, aber so richtig nah dran getraut hat sie sich heute nicht, obwohl sie auch schon ein paar Mal darauf geritten ist. Vielleicht beim nächsten Mal wieder.

Bei meiner Freundin auf dem Hof muss sie sich immer alles ganz genau anschauen, nicht das sie noch irgendwas übersieht oder verpasst.

Einkaufen mussten wir heute auch noch, also haben wir uns aufgemacht zu einer kleinen Bummel & Einkaufs Tour.

Zwischendurch habe ich noch ein paar Ideen gesammelt, da wir in jedem Jahr mit dem Kegelverein frühstücken, immer abwechselnd, dieses Jahr sind wir dran und wir haben uns überlegt ein Oktoberfest-Frühstück zu machen. Also mal ganz was anders, weil normal ist ja langweilig und deswegen sammel ich schon mal ein paar Ideen und fange dann in der nächsten Woche mal an die Deko dafür zu basteln. Ich werde euch die Ideen dann natürlich auch nicht vorenthalten.

Ein bisschen was habe ich auch zum kaufen gefunden, neue Formen für Kekse, Brot und Co. Außerdem gab es bei H&M noch ein richtig tolles Kleid für die kleine Maus, welches ich in der 2ten Farbe unbedingt auch noch haben muss, leider fehlte dort unsere Größe. Natürlich haben wir nicht nur geshoppt, was wir halt noch so an Lebensmittel brauchten habe ich auch eingekauft 🙂

Ach haben wir nicht wieder herrliches Wetter heute?! Das macht doch keinen Spaß, zumindest saßen wir im Auto.

Nach dem wir wieder Zuhause waren und der gesamte Einkauf verstaut, musste ich mich auch schon wieder fertig machen, denn am Abend stand noch der 30 Geburtstag von einer Freundin an. Von der Clique gab es ein schönes Schild mit einer großen 30, welches für jeden Geburtstag  individuell mit wunderschönen Fotos gestaltet wird.

Außerdem habe ich ihr noch ein kleines Geschenk mitgebracht, was so ein Insider-Ding von meinem Junggesellinnenabschied ist. Dort hatten wir riesen Spaß mit einem aufblasbarem Microfon, welches wir dann beim feiern leider verloren haben und jedesmal wieder müssen wir uns so sehr darüber amüsieren. Deswegen habe ich ihr jetzt ein neues Micro besorgt, nicht zum aufpusten aber auch trotzdem lustig.

 

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend!

Falls ihr noch mehr 12von12 Bilder sehen wollt, dann schaut einfach mal bei
 „Draußen nur Kännchen“ vorbei.

Liebe Grüße
Eure Bine

 

Das könnte dich interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.